Es flattert…

Da lernt man jemanden kennen. Kommt ins Gespräch. Es sind so vielfältige Themen. Man spricht über die  Vergangenheit, das Erlebte und Gefühltes. Es funktioniert komischerweise. Es ist ungekünstelt, ohne Scheu. Wohl vertraut.

Da verbringt man Zeit miteinander, tanzt miteinander und fühlt sich nah. Kommt sich näher. Sehr nah.

Danach gibt’s zügig schon weiteren Kontakt. Ungewöhnlich in dieser Zeit. Tiefgehende Worte erreichen mich und machen sprachlos. Ein Mann, der sein Herz auf der Zunge trägt und auch seine Gedanken mitteilen kann, ist mir in meinem bisherigen Leben so offen noch nicht begegnet. Er überrascht mich. Eine Seite in mir beginnt zu schwingen. Das macht mir Angst.

Was ist passiert? Ein flattern im Bauch? Sie fangen vorsichtig zu tanzen an! Die Schmetterlinge.

©UMW


5 Gedanken zu “Es flattert…

    1. Sowohl Einfachheit als auch Lockerheit sind wichtig. Wenn es anfängt kompliziert zu werden läuft etwas falsch. Deshalb ist es wichtig sich mit Offenheit zu begegnen um das möglichst lange zu erhalten 🙂

      Gefällt 4 Personen

Schreibe eine Antwort zu Ball-küsst-Rasen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.