NEID

Warum eigentlich?

Auf was?

Jeder ist für sein Leben selbst verantwortlich!

Neid auf die Schönheit des Anderen?

Wahre Schönheit kommt von innen und ist Ausstrahlung, Charme und Freude. Jeder Mensch hat seine eigene Schönheit und nicht alles ist sichtbar – aber spürbar!

Neid auf die Jugend?

Lebe im Hier und Jetzt und sei einfach du selbst. Wer in sich ruht und lebt ist unabhängig von der Bezifferung der Lebensjahre. Der Jugend werden viele Torheiten nachgesehen, im Alter ist man gereift – wie guter Wein. Vielleicht nicht immer intelligenter, aber dafür meistens beständiger.

Neid auf Erfolg?

Nur weil der andere ein größeres Auto fährt, ein größeres Haus sein eigen nennt und sonstigen sichtbaren Reichtum hat, heißt das noch lange nicht, dass er tatsächlich erfolgreicher oder zufriedener ist.

Viele Menschen sehen nur, was dem anderen zur Verfügung steht, was er sich erarbeitet und erschaffen hat. Übersehen in ihrem ganzen Neid, dass sie ihr eigenes Leben aus den Augen verloren haben.

©UMW


5 Gedanken zu “NEID

    1. Das ist sehr gut! Jeder hat genau das, was er braucht und wenn jemand mit sich unzufrieden ist, sollte er bei sich selbst beginnen…
      Schönen Restsonntag
      wünscht Ulrike

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.