HERBST

Mit einem sonnigwarmen Wetter hat er

uns in Beschlag genommen.

Golden und rot glühten da die Blätter,

die nun taumelig auf die Erde segeln.

Inzwischen ist es trist und grau.

Der Nebel wabert an den Flussufern

und gibt den Blick kaum frei

auf Wasser oder Berg.

Der erste Schnee auf der Zugspitze

bringt eisige Kälte in die Stadt.

Wo ist der goldene Herbst geblieben?

Es ist Oktober und für den Winter zu früh.

Ich möchte durch dürre Blätter toben

und Gipfel erstürmen im Sonnenschein.

Du schöner bunter Herbst,

Du, lass dich erbarmen und sei.

©UMW


3 Gedanken zu “HERBST

  1. Liebe Ulrike, der Herbst kann nicht immer nur golden sein,
    wir Menschen strahlen ja auch nicht von früh bis spät…

    Ich liebe den Herbst über alles, denn er ist so faszinierend abwechslungsreich 🙂

    Hab einen schönen Abend, liebe Oktobergrüße vom Lu

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist wohl richtig, lieber Lu 😌 und da bin ich auch ganz bei dir. Der Temperatursturz war mir etwas zu heftig. Ansonsten kann ich den Herbst schon auch genießen.
      Liebe Abendgrüße
      von Ulrike

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.