Abflug

Endlich ist es soweit. Das Warten hat ein Ende. Heute Mittag fliege ich auf die Insel im Süden. Unbeschreiblich dieses Sehnen nach diesem Mann. Fünf Tage ist er jetzt schon dort. Wir hatten zwar täglich Kontakt, aber es ist halt doch etwas anderes, wenn man dem anderen in die Augen sehen und ihn berühren kann. Mein Herz hüpft vor Freude und vor Aufregung kann ich gar nichts essen.

Die Boardkarte habe ich mir bereits am PC ausgedruckt, nun muss ich nur noch einchecken und das Gepäck aufgeben. Doch erst einmal fahre ich mit der S-Bahn zum Flughafen. Ich bin froh, dass ich mich jetzt nicht unterhalten muss. So kann ich mich auf mich und die Gefühle in mir konzentrieren.

Sich am Flughafen zu Recht zu finden ist jedes Mal pure Aufregung. Mein letzter Flug liegt schon eine Weile zurück und laufend ändert sich etwas. Klar, ich schaffe das!

So… Und nun bin ich dann mal weg und wünsche euch eine gute Zeit.

©UMW


5 Gedanken zu “Abflug

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.