Der Geist

(oder die Beweglichkeit im Sein)

Es ist wieder eine Zeit, da wirkt das Yumni Wi in mir, wie die Sioux den Wirbelwind benennen. Es scheint, das Untere drückt nach oben und das Äußere nach innen. Vorstellen kann man es sich wie eine Spirale die sich gegeneinander dreht.friedensspirale

Es ist eine Energie in mir, die sich aus der Tiefe entwickelt. Für was es entsteht und wohin es sich entwickelt ist mir im Moment noch nicht so ganz klar. Etwas wirkt und bringt meine Gedanken in Bewegung. Ich nehme mehr wahr als ich möchte und es erschwert mir den Blick auf Dinge, die mir viel wichtiger erscheinen. Wer entscheidet, was für mich wichtig ist? Bin ich das selbst oder wird mir hier die Entscheidung abgenommen? Werde ich in eine Richtung gedrängt, die nur mein Unterbewusstsein klar erkennen kann und mein Sein nicht sehen mag? Ich weiß es nicht. So bin ich derzeit wohl ein großes Fragezeichen. Für mich selbst und für die in meiner Umgebung.

Sollte jemand die Erkenntnis haben, was mein Weg ist und wohin mich der Wirbelwind bringt, so darf er mir das gerne mitteilen…

©UMW


2 Gedanken zu “Der Geist

  1. Nein, ich habe leider keine Erkenntnis, wo Dein Weg ist. Ich sehe ja noch nicht mal meinen. Gelassenheit kann helfen. Was natürlich manchmal leichter gesagt als gefühlt ist. Oder so. Yumni Wi wird´s vielleicht für uns richten, wenn wir ihm (ihr?) vertrauen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.