Die Wandlung

Die Sehnsucht schwelt

erhitzt das Blut

zum Leben braucht es Mut.

In die Ferne will ich schweifen

die Seelenflügel sind gespannt

und wolln nach Sternen greifen.

Doch unten hält die Teufelsbrut

gar fest mich hier auf Erden

so zerfalle ich in Ascheglut

und will zum Phönix werden.

©UMW


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.