Der Duft nach Freiheit

(… und Abenteuer)

 

Durch Knopfdruck den Rotax gestartet

ein tiefes Grollen erzittert das Gefährt.

Tiefe Vibrationen durchrollen mein Kälbchen

es hat sich seit vielen Jahren bewährt.

Los gerollt auf grauem Asphalt,

nehmen wir Fahrt auf,

werden ganz schnell.

Geraten freudig in Extase

beim Schwingen mit dem Kurvenlauf.

Ostwind weht um die Nase – frisch und kalt.

Gerne genießen wir bei einem Halt

die wärmenden Sonnenstrahlen an einer Häuserwand.

Eine Fahrt ins Blaue führte durch ein buntes Frühlingsland.

©UMW


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.