Seewind

Getriebene Wolken

tief hängend über dem See.

An einem Baum,

beobachtend ich steh’.

Bunte Schirme am Himmel tanzen im Wind

Kitesurfer pflügen durchs Wasser geschwind.

Gekonnt gesprung’ne Loops in der Luft.

Der See versprüht einen besonderen Duft.

Regen peitscht in fröhliche Gesichter

während Kälte bis zu den Knochen kriecht.

Es wird immer dunkler, das letzte Licht erbricht,

vertrieben die letzten Sportler und ich

bleiben die stürmischen Elemente unter sich.

©UMW

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.