Der Sonne entgegen

Morgens von West nach Ost

ist es reine Seelenkost.

Egal was gewesen oder was gerade ist,

bleib fröhlich, sonnig, Realist.

Das Schicksal bestimmt dein Leben,

die Nornen sind immer am weben

und bauen so manche Überraschung mit ein.

Zur Freude kommt so manche Pein.

Jede Herausforderung führt dich durch manchen Kerker,

schlägt Wunden – macht dich härter.

Am Abend fährst du zurück von Ost nach West,

hast vieles bestanden – auch so manchen Test.

Die Sonne wärmt dir jetzt wieder dein Gesicht.

Ein Hoch auf dieses himmlische Licht.

©UMW


3 Gedanken zu “Der Sonne entgegen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.