Stille

Rückzug für sich selbst

In die innere Balance

Zerschlagen und weg geschoben

Was nervt, fordert und in den Weg sich stellt.

 

Vieles wirkte nur noch bedrohlich

Durch Manipulation ward Übles eingewoben

Verfälschte den Blick auf das eigene Sein

Und das Leben erschien bestenfalls unheimlich.

 

Endlich ward Zuflucht in der Stille gefunden.

Der Geist labte sich an den ruhigen Tönen

Gab tief versteckte Geheimnisse preis.

So verwandelte sich das dunkle Leben

Zurück in Licht, Farbe und Sonnenschein.

©UMW

 


3 Gedanken zu “Stille

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.