…noch zwei Tage

Es fing so wunderbar an, der Winter. Kälte und Schnee zauberten ein wundervolles Flair. Mit den vielen Lichtern und Kerzen war es hoffnungslos romantisch.

Jetzt, in den Tagen vor Weihnachten, ist der Schnee fort und die Temperaturen steigen an. Wo bleibt da der Zauber der Weihnacht? Alles was bleibt sind Erinnerungen, Wünsche und Vorstellungen, wie wir es für uns gerne hätten. Genaugenommen findet Weihnachten in unsren Herzen statt. Ganz ohne Kommerz. Nur in Liebe an alle, die uns wichtig sind. Und nur das zählt.

©UMW


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.