Frühling

Langsam flattert so ein güldnes Band

Zieht sonnig durch das Land.

Nimm das Liebste an die Hand

Es ist dein größtes Pfand

Schau dem Frühling entgegen

Er wird so vieles beleben

Was im Sterben lag.

Blumen werden wieder sprießen

Und Bäche freudig fließen.

Mit Sonne wird die Seele erweckt

Sowie das Herz, kommt’s aus dem Versteck.

©UMW


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.