Der Sugarboy

imag0989-1

Da saßen sie die Damen und Herren. Leicht bekleidet und nackend unter dem Bademantel an einem Tisch im Lokal.

Jeder Einzelne gab eine Bestellung auf und wurde vorzüglich verköstigt. Zum Abschluss gönnten sich die Blonden noch einen Espresso. Dieser wurde geliefert mit einem Sugarboy.

Lächelnd strichen die Frauen über seinen blauen Anzug.

Pit fragte dann, ob sie den Boy mit nach Hause nehmen wollen. Rike antwortet, fast schon entrüstet: „Nee, den hab ich doch jetzt schon aufgerissen. Den nehme ich nicht mehr mit.“

Als sie gingen, ließen sie den Boy mit den letzten Zuckerbröseln zurück. Angelehnt an ein leeres Wasserglas.

©by UMW


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.