Der Amtsschimmel

Da ist er wieder einmal durch mein Leben galoppiert. Begegnet ist er mir heute in einem Telefonat mit dem Gewerbeamt.

Vergangene Woche hatte ich bezüglich meines Anliegens, als Selbständige auf Weltreisen, angefragt wie ich das am besten handhaben soll. Daraufhin erhielt ich eine Mail mit der Bitte anzurufen. Heute habe ich es endlich geschafft telefonisch aufzuwarten.

Es war eine junge Frau am Apparat. Ich schilderte, dass ich ein Gewerbe habe und mich ab Oktober auf einem Boot auf Weltreise befinde.

Welche Möglichkeit habe ich von unterwegs? Ich bin nirgends für länger am Festland. Ist es in Ordnung, wenn ich das nur auf eine Postanschrift bei meiner Tochter laufen lasse?“ Damit forderte ich mein Gegenüber heraus.

Am anderen Ende der Leitung war erst einmal Stille. Dann wies sie mich auf Paragraphen hin, wonach es nicht möglich ist. Also der übliche BlaBlaBla.

Ich bin doch nicht die Einzige, die so etwas macht“, sagte ich der Beamtin. „Das kommt doch inzwischen häufiger vor. Wie machen das denn die anderen?“

Sie: „Mir ist davon nichts bekannt. So etwas gibt es nicht. Wo wohnt denn ihre Tochter?“

In Sauerlach“, beantwortete ich diese Frage.

Daraufhin meinte sie, ich solle mich doch mit dem Gewerbeamt in Sauerlach auseinandersetzen.

Wie bitte? Wollen Sie das jetzt einfach nur abwälzen, weil sie nicht weiter wissen? So funktioniert das aber nicht. Was ist, wenn ich in München das Ganze über meinen Sohn machen will?“ Damit hatte ich sie dann vollends aus dem Konzept gebracht.

Gestotter am anderen Ende. „Rufen Sie doch bitte meine Chefin an. Vielleicht kann die Ihnen weiterhelfen“.

Tja, das war es dann wieder einmal.

Beim googeln habe ich dann aber das EStG §18 gefunden und das Finanzamt diesbezüglich angeschrieben. Da ich nur mein geistiges Eigentum „verkaufe“ sollte dieser Paragraph für mich greifen. Sollte ich hier richtig liegen und mir das Finanzamt dies bestätigen, kann ich meine Selbständigkeit wieder stornieren.

Vielleicht galoppiert ja der Amtsschimmel wieder 😉

©by UMW


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.