Dämmerung

Die Zeit zwischen Tag und Nacht,

zwischen Hell und Dunkel,

wenn der Abendstern den Tag vertreibt

oder der Morgenstern die Schwärze der Nacht.

Es ist eine Zwischenzeit mit einer besonderen Macht.

Es ist eine Zeit zum Wandern zwischen den Welten.

Es ist die Zeit der Hagazusse, der Feen und der Dämonen,

die sich von der „anderen“ Seite das Benötigte holen.

Weder das Lichte noch die Dunkelheit sind am Sein.

Grauzone – Dämmerung!

©UMW