Patriotismus für unser Land!

Mir wurde heute dieses Video zugespielt und ich habe mir die Zeit genommen, es anzusehen. Hier erklärt sich vieles und ist zurückzuführen auf den 8. Mai 1945. Uns Deutschen wird Mut gemacht und wir werden aufgefordert unseren Blick in die Zukunft zu richten und die Vergangenheit zu lassen.

In einem herzergreifenden Interview spricht Prof. William Toel über seine Liebe zu Deutschland und den Deutschen, den Plan der Alliierten im Zweiten Weltkrieg, jedes bisschen Selbstachtung und Stolz der Deutschen für immer zu zerstören und durch Scham und Schuld zu ersetzen. Er sagt, die Deutschen sind unschuldig an Verbrechen, die sie selbst nicht begangen haben. Sie sollten sich in ihrer eigenen Haut wohlfühlen und sich selbst und einander als Deutsche mögen. Als ehemaliger Kandidat für den US-Senat hat Herr Toel hunderte von Führungspersönlichkeiten in allen Bereichen der deutschen Gesellschaft interviewt und verfügt über eine einzigartige Verbindung von Militär, internationalem Business, Bankwesen und akademischer Erfahrung. Original auf http://www.Bewusst.tv

Ansehen und eine eigene Meinung bilden.

https://youtu.be/FWBXqItqkJQ

Wahrheiten

Es gibt vielerlei Wahrheiten. Die, an die du selbst glauben möchtest und die, von demjenigen, der sie für sich behält. Wir dürfen aber nicht die anderen Wahrheiten vergessen. Nämlich diese, welche wir von unbeteiligten Personen zu hören bekommen. Insofern haben wir mindestens drei Wahrheiten, oder? Was tut ihr in diesem Fall?

Am besten nehmen wir von allem eine Portion… Mischen das Ganze mit einer Prise Humor, mit etwas Vertrauen und dem Glauben daran, dass sowieso die „echte“ Wahrheit an den Tag kommt.

©UMW

Vertrauen

Grundvoraussetzung

für Seilschaften

in Partnerschaften

bei Freundschaften

Besteht ein Fundament aus Vertrauen

können wir unerschrocken darauf bauen.

Selbst wenn die bösen Neider flüstern,

nichts und niemand kann’s erschüttern!

Vertrauen ist ein starkes Thema

vor allem, wenn einer steckt im eignen Dilemma.

Etliche Menschen erzählen Mist

verunsichern indem, wer glaubhaft ist.

Sich in Besinnung zurückziehen,

die Ohren verschließend

und dem Herzen sehend

aus dem Alltag fliehen.

Mit zitterndem Herzen wieder erwacht

kehren wir in den Alltag zurück.

Die Ruhe hat uns angelacht

bringt die Erinnerung

an bewährtes Vertrauen und Glück!

©UMW