Jubel-Jubiläum

WordPress hat mich erinnert!

Seit fünf Jahren habe ich nun meinen Blog. Los ging es erst holprig, dann folgten Anekdoten, Kurzgeschichten und Lyrik. Es gab Zeiten, da flossen die Gedanken nur so in die Tastatur. Gerade im Moment passiert so viel in der großen Welt, in unserem Land. Ich brauche die Muse, um mir Gedanken zu machen, die Fakten zu erfassen und Lösungen zu finden.

Die Zeit hat sich gewandelt. Ich freue mich wieder auf mehr Leichtigkeit im Sein, mehr Abenteuer und damit auf mehr lustige und mitreißende Geschichten. Genau darauf trinke ich jetzt 😉

Eure Ulrike

©by UMW

Jahrestag

Photo by Melissa on Pexels.com

Vor vier Jahren habe ich begonnen auf WordPress zu bloggen. Gerade habe ich hier diese Erinnerung gelesen.

An dieser Stelle möchte ich euch, meinen treuen Lesern, von Herzen danken. Manch einer ist seit Geburt dieser Seite dabei und begleitet mich. Andere sind im Laufe der Zeit hinzu gekommen. Manch einer hat sich wieder verabschiedet. So ist es nun einmal im Leben.

Vielen Dank für euere Wegbegleitung und vor allem für eure Kommentare und Likes. Ihr seid alle großartig.

Eure Ulrike

Happy Birthday to my WP

Heute vor drei Jahren habe ich mich dazu durchgerungen meine Gedanken in die Welt zu tragen. Anfangs war es meine Challange täglich einen Beitrag zu schreiben. Zeitweise habe ich auch so viele Ideen im Kopf, dass ich gar nicht weiß, über was ich schlussendlich schreiben möchte. So bleibt es mitunter nur beim Wollen. Die Challange hat damit ihre Daseinsberechtigung bereits verloren.

O.k. Es sind auch viele andere Dinge, die mein Leben lebenswert machen. Alles Mögliche und Unmögliche möchte berücksichtigt werden. Mal klappt es, mal weniger und manchmal gar nicht. Aber auch das ist Leben.

An dieser Stelle möchte ich meiner Leserschaft, 183 Followern, für ihre Treue bedanken. Laut der Statistik habe ich 630 Beiträge veröffentlicht. Über Kommentare, Meinungsaustausch und eure Anteilnahme habe ich mich immer sehr gefreut. Ich sage ein Salute und stoße mit euch allen im Geiste  auf die Zukunft an.

Freudig 😀

Eure Ulrike