Neues Jahr – neues Glück?

Nun ist das Jahr wenige Stunden alt

Dieses Silvester wurde extrem viel geknallt.

Überschlafen wollte ich diese Mitternacht,

Knallen, zischen, Raketenlärm haben das verhindert

Und mein Schlaf war vermindert.

So habe ich mit vielen Gedanken gewacht

Bevor Orpheus mich trug

Und um 6 Uhr der Wecker anschlug.

Hurtig musst ich dem Bett entsteigen

An diesem Tag soll die Sonn‘ an den Himmel steigen

Und mich im Schnee auf der Piste erfreuen.

Ich mache mich davon, den Tag zu genießen

Das neue Jahr beginnen mit Sonne und Schnee

Schreie ich heute ganz froh: Juchee!!!

©by UMW