Morgens

Der Wecker bringt mir sein Morgenständchen das ich mit einem Wischer zum Verstummen bringe. Kein Morgen, der mich zum Aufstehen lockt.

Kalte Morgenluft weht mir vom Fenster entgegen, lässt mich tiefer in die warme Decke drücken. Und doch bleibt mir keine Wahl. Mein Tag wartet. So strecke ich mich durch und schwinge mich beidfüssig auf.

Mist! Zu lange gebraucht… Das Bad ist besetzt, mein Sohn war schneller.

Also beginne ich den Tag in der Küche, schalte die Kaffeemaschine ein, setze Tee auf.

Bad frei, schnell rein. Nur kurz… Waschmaschine eingeschalten, damit diese bis zu meinem Gehen fertig ist. Und schon besetzt meine Tochter das Bad. Sie muss früher raus.

Normal bin ich jetzt schon längst fertig.  Heute hat nichts geklappt. Ich bin genervt…

Und trotzdem hoffe ich auf einen guten Tag und wünsche euch einen stressfreien Dienstag. Es sind ja nur noch vier Tage bis zum Wochenende 😉

©UMW