Schicksal

Das Schicksal ist immer am weben

die Fäden verschlingend

ineinander verkettend

dein Leben bleibend

ohne Präsenz des Vergangenen

darfst du im Hier und Jetzt leben.

©UMW